"Und sie bewegt sich doch"

Ein Film über die wachsende Erde

14.95 € inkl. 19% MwSt.
Artikelnummer: 372.21

Auch im Alter von vier Milliarden Jahren kommt unsere Erde nicht zur Ruhe: Eine geophysikalische Weltkarte der NASA zeigt einen aufplatzenden Planeten. Jährlich reißt die Erdkruste im Pazifik um bis zu 15 Zentimeter auf, im Atlantik sind es drei bis vier Zentimeter.

Nach heutiger Lehrmeinung der Plattentektonik werden die auseinander driftenden Erdplatten an anderer Stelle wieder eingeschmolzen oder falten bei der Kollision mit anderen Platten Gebirge auf. Eine viel ältere, aber heute fast schon vergessene Theorie geht dagegen von einem Wachstum der Erde aus. Laut dieser Theorie der Erdexpansion war unser Planet vor ein paar hundert Millionen Jahren nur halb so groß wie heute!

Ein Wissenschaftsthriller, der trotz oder gerade wegen seiner unglaublichen Spannung bei so manchen „Entsetzen“ hervorrufen könnte. Doch man erinnere sich an Galilei, dessen These „Und sie bewegt sich doch!“ ganz bewusst zum Titel des Films gewählt worden ist.

SKU: 372.21

Film Informationen

Schnitt: 
Lars Pienkoß
Ton: 
Michael Sladek und Aida Kadrispahic
Kamera: 
Alecs Heiduschka, Carsten Krüger u.a.
Autor: 
Franz Fitzke
Produktionsfirma: 
ZDF und arte
Medien Typ: 
DVD
Laufzeit: 
43 Min.
Produktionsjahr: 
2007
Produzent: 
Franz Fitzke und Christian Schwalbe
Regie: 
Franz Fitzke
Sprachfassung: 
de
0
Eigene Bewertung: Keine